Gemeinde Illmitz im Burgenland - Feuerwehr Illmitz

Notruf 122
Direkt zum Seiteninhalt
Informationen
Die Markt- und Nationalparkgemeinde Illmitz mit  Ihren 2.359 Einwohnern (HWS, Stand 01.01.2016) liegt am Ostufer des  Neusiedlersees, im östlichsten Bundesland Burgenland inmitten des  Nationalparks Neusiedlersees Seewinkels und gehört zum politischen Bezirk Neusiedl am See. Mit einer Seehöhe von 117 m ist Illmitz die  tiefst gelegenste Ortschaft Österreich und mit knapp 92 km² die  flächenmäßig größte Gemeinde Burgenlands, die drittgrößte  Tourismusgemeinde des Burgenlandes und die größte Prädikatsweinbaugemeinde Österreichs.

Weitere Information über Illmitz erhalten Sie unter den nachstehenden Links:




Und hier haben wir noch weitere Bilder unserer schönen Gemeinde und der Umgebung für Sie zusammengestellt:
Zurück zum Seiteninhalt